MassivKreativPodcast

MassivKreativPodcast

Podcast Medienportal Blog MassivKreativ

MK31: Soziale Innovationen im Ideenlabor - die Grüne Werkstatt Wendland

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Podcast MK31: Soziale Innovationen im Ideenlabor: die Grüne Werkstatt Wendland

Interview mit Designerin und Regionalentwicklerin Nicole Servatius

Die Grüne Werkstatt Wendland versteht sich als kreatives Ideenlabor und Impulsgeber für das Wendland, Plattform und Prototyp in einem. Das Büro ist im ehemaligen Alten Postamt in Lüchow untergebracht, kurz Postlab genannt. Ein engagierter Kreis von Ehrenamtlichen entwickelt und koordiniert neue Vorhaben, die jeweils über Projektförderungen finanziert werden. Hinter der grünen Werkstatt steht ein kleiner gemeinnütziger Verein, der Netzwerke zwischen Hochschulen, Schulen, Verwaltungen und regionaler Wirtschaft initiiert und so die Region stärkt. Zu den Initiatoren gehören Bürger, Vertreter der Kreisverwaltung Lüchow-Dannenberg und der Wirtschaftsförderung, Künstler, Handwerker und Unternehmer. Die Grüne Werkstatt Wendland beschreibt sich selbst als „Treffpunkt für Menschen, die für ihre Projekte Mitdenkende, Mitmachende und Ermöglichende suchen, als Platz für Freischaffende und Firmengründende, die nicht allein arbeiten wollen, sondern Austausch suchen, als Raum für Menschen, die etwas bewegen wollen und sich darüber mit anderen austauschen wollen, als gute Adresse für Wendländer auf Zeit, die an ihren Ideen arbeiten wollen, als Ort, an dem man gut Kaffee trinken und Ideen ausbrüten kann“. Die Aktion Willkommenstrunk zum Beispiel erfand eine kreative Gruppe um Webdesignerin Simone Walter, bei der Geflüchtete und Einheimische gemeinsam Äpfel ernteten und daraus einen Saft pressten.

Nicole Servatius übernahm direkt nach ihrem Studium an der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim die Leitung des Projektbüros der grünen Werkstatt. In Design Camps brachte sie junge Design-Studenten und Absolventen mit lokalen Unternehmen zusammen, die gemeinsam neue maßgeschneiderte Produkte und Geschäftsmodelle entwickelten. Im Interview berichtet Nicole Servatius über weitere Projekte der grünen Werkstatt, z. B. über Ausstellungen junger Designerinnen im Wendland und im Museum Wustrow, z. B. „Museum öffne Dich“ und „Stadt Land Flucht“ [Ausstellungen]http://www.gruene-werkstatt-wendland.de/foerderpreis/echt-wendland/ und über „Leben auf dem Lande - Wohnen auf großen Höfen“. Sie stellt ihre neue Tätigkeit als Leiterin der Stabsstelle [Regionale Entwicklungsprozesse des Landkreises Lüchow-Dannenberg] vor (https://www.luechow-dannenberg.de/desktopdefault.aspx/tabid-1053/1313_read-4218/) und das neu gestartete Projekt Wendlandlabor des Landkreises Lüchow Dannenberg als Projekt für soziale Innovationen. Sie spricht über Synergie-Effekte für die Grüne Werkstatt, über junge Fachkräfte für die Region, über Chancen, Potentiale und den besonderen Charme des Wendlands. Das Interview führte Antje Hinz (MassivKreativ, Wissenschaftsjournalistin, Wissensdesignerin, Medienproduzentin, Verlegerin im Silberfuchs-Verlag, Moderatorin, Speakerin Mehr Infos hier: MassivKreativ.de

Feedback gerne an mich: kreativ@massivkreativ.de

00:00:00.000 Intro Jingle Podcast MassivKreativ http://www.massivkreativ.de
00:00:28.000 Begrüßung und Vorstellung von Nicole Servatius https://www.luechow-dannenberg.de/desktopdefault.aspx/tabid-1053/1313_read-4218/
00:01:14.000 Nicole Servatius erzählt, wie sie als Design-Absolventin zur Grünen Werkstatt Wendland gekommen ist http://www.gruene-werkstatt-wendland.de/postlab-kreativlabor/ueber-das-postlab kam
00:04:00.000 erstes Design Camp und Anfänge der Grünen Werkstatt Wendland
00:10:00.000 Grüne Werkstatt als Think Tank und Ideenlabor
00:15:35.000 Arbeit in interdisziplinären Teams
00:20:00.000 Grüne Werkstatt steht für als Standortmarketing für das Wendland
00:21:10.000 Wendlandlabor des Landkreises Lüchow Dannenberg als Projekt für soziale Innovationen
00:23:45.000 Was sind soziale Innovationen? Welche Herausforderungen gibt es für das Wendland?
00:29:45.000 Mobilität für die Region, z. B. Rufbusse
00:34:15.000 Projekt „Leben auf dem Lande - Wohnen auf großen Höfen“ https://wendland-net.de/post/gemeinsam-wohnen-auf-grossen-hoefen-14785
00:39:50.000 Netzwerke bilden, Wissen teilen über das Leben im Wendland
00:44:30.000 Herausforderung Wendland als Zweitwohnsitz, Vorsicht vor Gentrifizierung
00:47:20.000 Ausstellung "Mach was gegen Leer" mit Alltagskultur der Bürger im Museum Wustrow Stadt Land Fluss https://wendland-net.de/post/gemeinsam-wohnen-auf-grossen-hoefen-14785
00:50:00.000 Ausstellung von Designerinnen "Stadt Land Flucht" auf hohem Niveau, Thema Stadt-Land http://www.museum-wustrow.de/museum/austellungen
00:52:50.000 Buch "Wendland im Wandel" über vielseitige Persönlichkeiten im Wendland http://www.gruene-werkstatt-wendland.de/wendland-im-wandel/
00:55:20.000 was macht das Leben für Nicole Servatius im Wendland lebenswert und besonders
00:59:35.000 Verabschiedung
00:59:59.000 Ende

Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

MassivKreativPodcast navigiert durch die spannende Welt der Kultur- und Kreativwirtschaft, stellt in Interviews und Reportagen Akteure und Helden vor, zeigt deren Innovationspotenziale und Impulse für Gesellschaft, Wirtschaft, Stadtentwicklung, Politik und Bildung. Kreativität geht oft überraschende Wege. Genauso inspirierend soll MassivKreativ sein, es verbindet, gibt Impulse, sät Begeisterung und Leidenschaft, erweitert den Horizont und macht Mut, sinnstiftend, kreativ und innovativ zu wirken.
Ich freue mich über Nachrichten, Ideen, Anregungen!
Antje Hinz, MassivKreativ

von und mit Antje Hinz

Abonnieren

Follow us

Podigee logo Published with Podigee